Salvia splendens - Feuersalbei

Salvia Splendens, die neue Alternative die fast in jedem Vorgarten wächst und trotzdem noch fast unbekannt als psychoaktive Pflanze ihr Dasein fristet.

Herkunft:
Vermutlich aus den Regenwäldern Brasiliens.

Inhalststoffe
Salviarin und Splendidin

Vermehrung:
Samen- und Stecklingsvermehrung. Feuersalbei Samen und Pflanzen sind im normalen Handel erhältlich.-Pflanzen jedoch meistens jedoch nur im Frühjahr.

Kultivierung:

Barbadensis miller - Aloe Vera

Verbena officinalis - Eisenkraut

Eisenkraut wird in der Hausapotheke gegen Magenbeschwerden, Durchfälle und Appetitlosigkeit eingesetzt. Als Tee benutzt man Eisenkraut auch bei Erkältungen.

botan. Name
Verbena officinalis

dt. Name
Eisenkraut

weitere Namen
Druidenkraut, Eisenhart, Richardskraut, Sagenkraut, Stahlkraut, Taubenkraut, Wundkraut

Familie
Verbenaceae; Eisenkrautgewächse

Vorkommen
Eisenkraut findet man vor allem als "Unkraut" an Hecken, Wegrändern, auf Brachland und auf Schuttplätzen.

Anbau

Tunera diffusa - Damiana

Damiana ist eines der beliebtesten Kräuter geworden wenn es um aphrodisierende Schnäpse oder Tees geht. Außerdem noch sehr wohlschmeckend.

botan. Name
Tunera diffusa

dt. Name
Damiana

weitere Namen
Herba de la mora, Hierba del venado, Ajkits, Itamo real

Familie
Tuneraceae (Safranmalvengewächse)

Formen und Unterarten
Varietät: Tunera diffusa Willd. var. aphrodisiaka

Vorkommen
Von Südkalifornien bis nach Argentinien. Hauptsächlich Nordmexiko.

Anbau

Hyoscyamus niger - Bilsenkraut

Bilsenkraut wird seit Jahrhunderten benutzt, als Zutat zu Bier, in den berühmten "Hexensalben" oder in der Heilkunde. In der heutigen Zeit findet es meistens nur als Negativschlagzeile in der Zeitung den Weg in die Köpfe der Menschen.

botan. Name
Hyoscyamus niger

dt. Name
Bilsenkraut

weitere Namen
Apollonienkraut, Becherkraut, Rasewurzel, Schlafkraut, Zahnwehkraut

Familie

Ephedra nevadensis - Ephedra

Ephedrakraut findet man bei uns in fast jedem Schlankheitsmittel, da es ganz erfolgreich die Ausscheidung von Wasser fördert und das Hungergefühl unterdrückt. Leider wird es im Sport auch als Dopingmittel eingesetzt.

botan. Name
Ephedra nevadensis

dt. Name
Ephedra

weitere Namen
Ephedrakraut, Joint fir, Meerträubel, Meerträubchen, Uva maritima

Familie
Ephedaceae (Meerträubelgewächse)

Formen und Unterarten
Keine

Vorkommen
Südwesten von Nordamerika.

Anbau

Banisteriopsis caapi - Ayahuascaliane


Die Ayahuascaliane ist uns aus vielen Berichten als magische Zauberpflanze bekannt. Meistens wird jedoch übersehen, daß die Liane an sich nur ein Namensgeber für eine Gruppe von magischen und auch sehr mächtigen Tränken ist.

Areca catechu - Betelnuß

Betelnuß ist uns meistens nur aus dem fernen Osten bekannt als Bestandteil des Betelbissens. Man sollte mit dieser Frucht aber sehr vorsichtig sein, denn zu viel könnte tödlich sein.

botan. Name
Areca catechu

dt. Name
Betelnuß

weitere Namen
Areca, Arecanutpalm, Arecapalme, Betelnußpalme, Kamuku, Pinang, Pinangpalme, Tambul

Familie
Arecaceae, Palmae

Formen und Unterarten

Aptenia cordifolia - Ausdauerndes Eiskraut


Aptenia cordifolia kommt aus Südafrika und ist verwandt mit der Gattung Mesembryanthemum.


botanischer Name:

Aptenia cordifolia



Vorkommen:

Mandragora officinarum - Alraune

Pages

Subscribe to Alraune.org - Pflanzen und Samen RSS