Elemi

Elemi wird in vielen traditionellen Räuchermischungen als energetischer, klärender Zusatz gebraucht. Es aktiviert die Chakren und soll die Hellsichtigkeit fördern. Elemi wirkt stärkend, ausgleichend, meditationsfördernd und vermittelt einem träge gewordenen Geist neue Impulse. Die alten Ägypter verwendeten Elemi zur Einbalsamierung und als allgemeines Stimulans. Elemibäume wachsen im tropischen asiatischen Raum und werden hauptsächlich auf den Philippinen angebaut. Anwendung: Der zitronig bis fenchelartige Duft ist dem harzigen Geruch von Weihrauch nicht unähnlich. Elemi mischt sich zum Räuchern hervorragend mit Myrrhe, Weihrauch, Labdanum, Rosmarin, Lavendel, Salbei, Zimt, Lemongras, Sweetgras u.a. nicht zum Verzehr geeignet.